Kloster_Arenberg_Kurse

Kurse

NEUE ERFAHRUNGEN SAMMELN


Kloster als Ort der Erfahrung

Unsere Kurse bieten Ihnen die Möglichkeit, sich einem Thema intensiv zu widmen und neue Erfahrungen zu machen. Etwas über mehrere Tage einzuüben. Schritt für Schritt. Nicht allein, sondern in einer Gruppe. Mit Menschen, die oft in einer ähnlichen Lebenssituation sind. Und mit Referent:innen, denen wir seit vielen Jahren vertrauen.

Viele Kurse finden am Wochenende statt. Auch wenn Sie zu einem längeren Kurs kommen, empfehlen wir, etwas früher anzureisen oder noch ein paar Tage zu bleiben. Um auch andere Angebote von Kloster Arenberg nutzen zu können und den Klosteraufenthalt in Ruhe ausklingen zu lassen.

 

Jahresmotto „erdverbunden“

Unser Kursprogramm steht im Jahr 2024 unter dem Motto „erdverbunden“. Es ist uns mehr denn je ein großes Anliegen, die uns anvertraute Schöpfung zu bewahren und in guter Verbindung mit ihr zu leben. Wir wollen in unserem Haus, in unserem Park und auch in unseren Kursen Schöpfung erleben lassen und in vielfältiger Weise ermöglichen, selbst schöpferisch zu sein.  Es freut uns, wenn unsere Gäste erfahren dürfen, dass sich ihr Leben erdet – und himmelt. Kurse, die dieses Anliegen aufgreifen, sind mit einem Button gekennzeichnet.

Es wurden keine Veranstaltungen zu Ihrer Auswahl gefunden.

15.04.24 – 19.04.24

Gottes Schöpfung – welches Wunder!

Kurs: 24/13

Anneliese Hecht

Die Schöpfung dieser Welt hat wesentlich mit Beziehungen zu tun – in allen Ebenen und Existenzweisen des Lebens. Dem spüren wir in Bibel und Natur nach.

erdverbunden

18.04.24 – 22.04.24

Ikebana – Der Blumenweg

Kurs: 24/14

Hans-Peter Boor

Ikebana, die asiatische Blumensteckkunst, ist ein Lebensweg, verbunden mit einer Schulung von Körper, Seele und Geist. Der/Die Arrangierende begegnet seinem eigenen ICH…

26.04.24 – 29.04.24

Angst überwinden

Kurs: 24/04

Dr. Stephan Peeck

Angst gehört zum Leben. Wir sind aber immer mehr als unsere Angst. Vertrauen und Mut sind in der Tiefe von uns allen unverlierbar vorhanden. Sie wollen wir im Seminar erfahrbar machen.

Kurs entfällt

Dorothea Koch und Walter Koll

Paare sind eingeladen, eine geistliche Auszeit zu erleben und im gemeinsamen Schweigen, Beten und im Austausch Gottes Spuren in der Paargeschichte und in der gegenwärtigen Situation zu entdecken.

13.05.24 – 18.05.24

Entdecke im Kleinsten das große Geheimnis

Kurs: 24/17

Sr. Gertrud Schmerbauch

Geführt wandern im Weltkulturerbe Mittelrheintal Geschichtsträchtige Orte und Landschaft erleben
Innehalten-Hören-Schweigen-Wandern

03.06.24 – 07.06.24

Denn bei DIR ist die Quelle des Lebens

Kurs: 24/18

Jutta Schlier

Sich zur eigenen Quelle aufmachen und daraus schöpfen: Wertschätzung für die eigene Geschichte, überraschende Erkenntnisse, erfrischende Perspektiven, Freude an Kreativität und Farben.

erdverbunden

07.06.24 – 10.06.24

Mit uns und mit der Erde verbinden

Kurs: 24/19

Anke Hofmann und Dirk Wehrsig

Im Workshop werden wir uns darauf besinnen und unsere Verbundenheit mit kreativen Methoden, Meditationen und Räumen der Begegnung stärken.

10.06.24 – 14.06.24

Systemische Aufstellungsarbeit

Kurs: 24/20

Dirk Gottwald SAC

Immer bin ich in eine mich prägende Umwelt hineingestellt, in der ich liebevolle Annahme und ernüchternde Ablehnung, Offenheit und Tabus, Wertschätzung und Entwertung erlebe.

Ursula Maria Koppelberg

In diesem Seminar gehen Sie auf die Suche nach Ihrer inneren Quelle, Ihrem Herzraum. Dieser öffnet sich für die Klarheit, den eigenen Lebensweg zu erkennen und Ihre Visionen zu leben.

21.06.24 – 24.06.24

Die Zeit allein heilt keine Wunden

Kurs: 24/22

Sylvia Cordie

Miteinander und mit betrauerten Menschen auf dem Weg: kreativ – sinnlich – spirituell – in Gemeinschaft.

erdverbunden

24.06.24 – 28.06.24

Bogenschießen als Meditation

Kurs: 24/23

Andrea Lohmann

Meinen Stand finden, mein Ziel nehmen, Spannung aufbauen – und lösen. Sich vom natürlichen Atemfluss zu Gelassenheit und Ruhe führen lassen.

01.07.24 – 05.07.24

Alte Verletzungen überwinden

Kurs: 24/24

Dr. Stephan Peeck

Wir alle tragen alte oder auch neuere Wunden in unserem Gemüt mit uns herum. Wie wir so mit ihnen umgehen können, dass sie immer weniger schmerzen, bestenfalls heilen, darum soll es im Seminar gehen.

08.07.24 – 13.07.24

Ich bin – Sonnengesang, Quelle der Freude 

Kurs: 24/25

Stefanie Schmid

Stimme und Klang, Bewegung, Entspannung, Natur – Ich will jauchzen, bin Sonnengesang, eine Quelle der Freude, bin Dankbarkeit und Hingabe an das Leben!

15.07.24 – 20.07.24

Weiche Steine – harte Kerle…?

Kurs: 24/26

Sabine Löhnert und Michael Toth

Stein bearbeiten – sich selbst neu erleben
Männerkurs
Mal so richtig draufhauen!?
Oder wie werden harte Steine weich…?

22.07.24 – 27.07.24

„Tausend Mal berührt…“

Kurs: 24/27

Sabine Löhnert

Stein bearbeiten – sich selbst neu erleben –
von der Erde geschaffen, von Mineralien gefärbt, von Menschen gebrochen – ich darf ihn formen…

erdverbunden

Christiane Steffens-Dhaussy

Mein Leben: mal anders!? Einladung zu einer spannenden Entdeckungsreise zu sich selbst. Mit einigen überraschenden Erkenntnissen, Wertschätzung für die eigene Geschichte, sowie frischen Perspektiven.

19.08.24 – 23.08.24

Schätze direkt vor der Tür

Kurs: 24/29

Dr. Nicole Hennecke

Heilpflanzen erleben und anwenden: Gewinnen Sie einen sicheren Umgang mit ausgewählten Pflanzen. Entdecken Sie Heilpflanzen, um das eigene Wohlbefinden zu steigern und die Gesundheit zu fördern.

Kurs entfällt

23.08.24 – 26.08.24

Die Zeit allein heilt keine Wunden

Kurs: 24/30

Sylvia Cordie

Miteinander und mit betrauerten Menschen auf dem Weg: kreativ – sinnlich – spirituell – in Gemeinschaft.

27.08.24 – 30.08.24

Übergänge im Leben – bewusst gestalten

Kurs: 24/31

Elfriede Wollmann-Köthe

Leben ist Veränderung. Wir sind in einem Spannungsfeld zwischen dem Bedürfnis nach Sicherheit und der Notwendigkeit, mit einer neuen Situation umzugehen. Auf welche Ressourcen kann ich bauen?

30.08.24 – 02.09.24

Meditieren und Tanzen

Kurs: 24/49

Dr. Martin Hofmeir

Der Dreiklang aus Meditieren, Tanzen und Schweigen ist ein bewährter Weg, intensiv zu beten mit Leib und Seele.

erdverbunden

02.09.24 – 06.09.24

Bogenschießen als Meditation

Kurs: 24/32

Andrea Lohmann

Meinen Stand finden, mein Ziel nehmen, Spannung aufbauen – und lösen. Sich vom natürlichen Atemfluss zu Gelassenheit und Ruhe führen lassen.

16.09.24 – 21.09.24

Entdecke im Kleinsten das große Geheimnis

Kurs: 24/34

Sr. Gertrud Schmerbauch

Geführt wandern im Weltkulturerbe Mittelrheintal Geschichtsträchtige Orte und Landschaft erleben Innehalten-Hören-Schweigen-Wandern

23.09.24 – 27.09.24

Meditieren und Handauflegen

Kurs: 24/35

Dr. Martin Hofmeir, Dorothee Wieghofer und Rita Boppert

Handauflegen, Meditieren und Schweigen sind ein bewährter Dreiklang auf dem Weg zu sich und zu Gott und führen auch dazu, ein Segen für andere zu sein.

27.09.24 – 29.09.24

Unserem Geheimnis auf der Spur

Kurs: 24/36

Sr. Kerstin-Marie Berretz und Jessica Lammerse

Wofür brennen wir? Was ist unser „Geheimnis“ als Paar? Was macht uns aus?

erdverbunden

07.10.24 – 11.10.24

Wer tanzt, lebt, weil das Leben tanzt

Kurs: 24/37

Inge und Ralf Schneider

Das Leben tanzt – und wir tanzen mit ihm!
In meditativen Tänzen werden Wasser und Wind, Feuer und Licht, das Kreisen der Erde und das Lob der gesamten Schöpfung erlebbar.

25.10.24 – 28.10.24

Ich bin im Flow!

Kurs: 24/38

Elke Hübers und Petra Heusler

Mit dem Zürcher Ressourcenmodell (ZRM®) kümmern wir uns motiviert, kreativ und sehr wirksam um ein persönliches Anliegen und erfahren dabei eine große gegenseitige Unterstützung und viel Freude.

04.11.24 – 08.11.24

Trauertanz

Kurs: 24/39

Kyriakos, Savina und Thomas Chamalidis

Das Seminar richtet sich an Menschen, die im privaten oder beruflichen Umfeld von individueller oder kollektiver Trauer betroffen sind.

erdverbunden

08.11.24 – 11.11.24

Finde das innere Feuer – Auszeit für Männer

Kurs: 24/40

Albert Krämer

Wir wollen uns auf den Weg machen zu unserem „Inneren Feuer“. Hierbei spüren wir Gegensätzlichkeiten auf, wir erleben Gewohntes und Möglichkeiten uns neu zu entdecken.

11.11.24 – 15.11.24

Ich bin – Der Tempel, in dem ich wohne

Kurs: 24/41

Stefanie Schmid

Entspannen, Regenerieren, Ruhe finden!
In der Einheit von Körper, Geist und Seele finden wir zum heilen Raum in uns, wo immer Freiheit, Frieden und Freude zu finden sind.

15.11.24 – 18.11.24

Selbst-wirksamkeit und Eigenmächtig-keit spüren

Kurs: 24/42

Dr. Stephan Peeck

Das Erleben von Selbstwirksamkeit und Eigenmächtigkeit sind Kernbedingungen für ein gutes und erfülltes Lebensgefühl. Dazu müssen wir die Gefühle von Ohnmacht und Ausgeliefert sein überwinden.

18.11.24 – 24.11.24

Im Goldglanz der Ikonen

Kurs: 24/43

Mag. theol. Abraham Karl Selig

Der Glaube wird in Bildern gedacht. Eine Begegnung mit der Tradition, Kunst und Kultur des östlichen Christentums.

22.11.24 – 25.11.24

Wissen macht … hmmm

Kurs: 24/44

Florian Schauren und Michael Toth

Kurz und knackig, Tipps und Tricks, Geschmack und Spaß, Frischeküche muss nicht langwierig sein. Es geht um grundlegende Techniken, gute Produkte, eine frohe Runde. Alles bei einem rasanten Wochenende

25.11.24 – 29.11.24

Fürchte Dich nicht!

Kurs: 24/50

Sr. M. Ursula Hertewich und Inge Rawe

Fürchte Dich nicht! – Wie ein roter Faden durchzieht diese Botschaft die gesamte Heilige Schrift. In unserem Kurs nehmen wir diesen Faden auf und suchen kreative Wege im Umgang mit der Angst.

erdverbunden

29.11.24 – 02.12.24

Die Kraft, die mich bewegt

Kurs: 24/45

Klaus-Dieter Moritz

Feldenkrais und Meditation
In diesem Kurs geht es einerseits darum, schweigend in der Gegenwart zu verweilen, und andererseits mit Wohlwollen uns selbst zu spüren.

02.12.24 – 06.12.24

Erzählenswertes Leben – Bibliodrama

Kurs: 24/46

Dirk Gottwald SAC

Es gab Menschen, die fanden das Leben unserer Urmütter und -väter des Glaubens erzählenswert. So entstand die Bibel.

erdverbunden

06.12.24 – 09.12.24

Das Eis der Herzen schmelzen

Kurs: 24/47

Christine Findeis-Dorn

„Schmelzt das Eis in euren Herzen!“ Leidenschaftlich plädiert der grönländische Schamane Angaangaq seit Jahren für einen geistigen Klimawandel. Dieser Appell gilt uns allen, nicht nur im Advent!

09.12.24 – 13.12.24

Das Wort ist Fleisch geworden

Kurs: 24/48

Michael Toth

Die Bibel hat große Worte für die Menschwerdung Gottes. Die Tradition der Weihnachtskrippe kennt ihre eigene Ausdrucksweise. Gehen wir dem nach! Entdecken wir die Bedeutung der Nähe Gottes für uns!

Zurück zur Übersicht

Freude schenken

Sie möchten jemanden beschenken? Oder sich selbst beschenken lassen? Gerne stellen wir einen Gutschein in der gewünschten Höhe aus.

Kloster_Arenberg_Gutschein
teilen