Lesen Sie im Kloster Arenberg

Publikationen und Materialien

STÖBERN UND ENTDECKEN


Unseren aktuellen Monatsimpuls schon gelesen?

Presse

Kein Honig für den Klosterladen

kontinente

Nov./Dez. 2022

Im Garten der Arenberger Dominikanerinnen suchen Bienen den Nektar nur für sich selbst.

Lesen

Spiritualität bereichert

BKU-Journal

1/2020

Unternehmen profitieren von spiritueller Leitungskultur.

Lesen

Auf dem Weg zu sich selbst

Taunus-Zeitung

22.05.2019

Ein Wochenende im Kloster hilft, um im eigenen Inneren aufzuräumen. TZ-Mitarbeiterin startet Selbstversuch…

Lesen

Ruhe und Einkehr

Gut zu Fuss

05/2019

Claudia Ruech leitet seit vier Jahren das Vitalzentrum von Kloster Arenberg. Ganz im Zeichen der „Leibsorge“ können die Gäste zwischen vielen Angeboten wählen.

Lesen

150 Jahre Jubiläum der Arenberger Dominikanerinnen

Anzeiger Michelsamt & Wynentaler Blatt

03/2018

In unseren Regionen ist sie kaum bekannt, obschon ihr Wirken große Kreise zog. Die gebürtige Rickenbacherin Mutter Cherubine Willimann hat 1868, vor genau 150 Jahren das Kloster der Dominikanerinnen in Arenberg gegründet. Wer diese bemerkenswerte Frau war und in welcher besonderen Weise die Arenberger Dominikanerinnen in diesem Jubiläumsjahr ihr Andenken feiern…

Lesen

1. Akademietag der Pallottiner in Vallendar

Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar

Am 8.1.2018 fand der 1. Akademietag der Pallottiner in Vallendar statt.
Thema: „Gott ist im Fleische – zur christlichen Bedeutung des menschlichen Leibes“. Die Generalpriorin der Arenberger Dominikanerinnen, Schwester M. Scholastika Jurt, nahm am Akademietag teil.

Lesen

Heilende Liebe als Grundaufgabe

Bistum Trier

Dominikanerinnen in Arenberg feiern 150-jähriges Bestehen

Lesen

Jahrespost

Jahrespost 2020

Herunterladen

Jahrespost 2019

Herunterladen

Jahrespost 2018

Herunterladen

Monatsimpuls

Oktober

Monatsimpuls – Sich hingeben

Herunterladen

Bücher

Der Wohlfühlgarten Gottes

Zusammen mit Iris Rohmann haben wir ein Buch geschrieben. Mit Übungen, Beispielen und Rezepten, die zu Ruhe und Stille inspirieren. Und das ganzheitliche Konzept von Kloster Arenberg vorstellen.

Zurzeit nur antiquarisch erhältlich

Heilkraft aus dem Klostergarten

Schwester M. Josefa, die ehemalige Leiterin des Klostergartens im Kloster Arenberg, stellt 100 Heilpflanzen der Klosterheilkunde vor, die heute noch Verwendung finden. Jede Pflanze wird mit Foto und Illustration erklärt – Aussehen, Standort, Anbau & Sammeln, Heilwirkung, Anwendung und Zubereitung. Der Geschichte der Klosterheilkunde sowie den Inhaltsstoffen und Zubereitungsformen der Pflanzen widmet sich ein eigenes Kapitel.

Zurzeit nur antiquarisch erhältlich

ZweiSichten: Gedanken über Gott und die Welt

Eine dominikanische Ordensschwester und ein PR-Redakteur – gegensätzlicher können zwei Menschen auf den ersten Blick nicht sein. Ursula Hertewich lebt im Kloster Arenberg. Mirko Kussin ist ein Großstadt-Redakteur, der von einem Abgabetermin zum nächsten jagt. Doch auf den zweiten Blick ist Schwester Ursula alles andere als brav und fromm und Mirko Kussin gar nicht so abgebrüht, wie er zunächst erscheinen mag. Und wenn beide sich über die Themen austauschen, die sie am stärksten berühren, wird neben viel Humor und einigen Überraschungen vor allem eins deutlich: Tief in uns drinnen bewegen uns alle dieselben Ängste und Wünsche – und die Sehnsucht nach einem Glauben, der den Alltag durchdringt und unserem Leben Sinn gibt. Einige Themen aus dem Buch: Heimat – Zweifel – Heiligkeit – Luxus – Sünde – Glück – Tod – Sex – Freiheit – Stress.

Hier erhältlich:

  • Das Buch können Sie zu einem Preis von 20,00 € in unserem Klosterladen erwerben.
  • Oder Sie unterstützen unsere örtliche Buchhandlung hier in Koblenz. Dort können Sie jederzeit online bestellen [https://www.reuffel.de/start]. Reuffel liefert deutschlandweit ohne Versandkosten. Ein Versand erfolgt innerhalb von 24 Stunden.

Rezepte aus unserer Küche?

Rezepte aus unser Kräuterei?

teilen