Kloster_Arenberg_Natur

Gastronomie

Genussvoll Kraft schöpfen


Frisch – köstlich – gesund

Für uns ist Essen mehr als Nahrungsaufnahme. Essen ist für uns Gemeinschaft, Geschmackserlebnis – und vor allem: Genuss.
Unser Essen ist frisch zubereitet und hausgemacht. Wie früher. Lassen Sie sich von der Kreativität unserer Küche überraschen. Und sagen Sie uns gerne, welches Essen Ihnen hier am besten geschmeckt hat!
Wenn immer es möglich ist, beziehen wir die Zutaten für unsere Gerichte hier aus der Region – von Partnern, die wir kennen. Machmal sogar aus unserem Klostergarten. Unser Anspruch geht über saisonale Produkte und ökologischen Anbau hinaus: Als Christen wissen wir, diese Schöpfung, die uns ernährt, ist uns anvertraut.

Kloster_Arenberg_Gastro

Wir wollen Sie rundherum verwöhnen. Genießen Sie unsere Frischeküche aus hochwertigen Lebensmitteln. Mit Gerichten, die nach Heimat schmecken. Oder neugierig auf die Welt machen. Wer gut isst, fühlt sich gut und strahlt Gutes aus.

Florian Schauren, Leiter der Gastronomie

Speiseräume

Klosterurlaub – das bedeutet Ruhe. Und Stille. Für viele bedeutet es auch: Begegnung. Und Lachen. Erlebtes miteinander teilen. In unserem „Stillen Speisesaal“ wird die Stille gewahrt. In unserem großen Speisesaal können Sie sich unterhalten. Entscheiden Sie von Mahl zu Mahl, ob Sie im Schweigen essen oder das Miteinander in Gesprächen genießen.

Frühstück und Abendessen bieten wir Ihnen am Büffet an.

Beim Mittagessen können Sie täglich zwischen 2 Gerichten wählen, die wir Ihnen gerne am Platz servieren.  Eines davon ist vegetarisch. Montags, mittwochs und freitags bleibt unsere Küche komplett fleischfrei.

Sollten Sie gluten- und laktosefreie oder ausschließlich vegane Kost wünschen, ist es erforderlich, dies mindestens vier Tage vor Ankunft anzumelden. Darüber hinausgehende individuelle Verpflegungs- und Zutatenwünsche können wir leider nicht berücksichtigen.

 

Mahlzeiten:

  • Frühstück 8.00 – 10.00 Uhr
  • Mittagessen 12.00 – 13.30 Uhr
  • Abendessen 18.00 – 19.30 Uhr

Klosterkeller

Im Klosterkeller finden Sie jederzeit Getränke mit und ohne Alkohol. Außerdem eine Auswahl an Süßigkeiten und Knabbereien. Hier können Sie sich zum Plaudern oder zu Gesellschaftsspielen zusammensetzen.

Ganztägig geöffnet.

Klostercafé

Im lichtdurchfluteten Foyer oder auf der Gartenterrasse servieren wir Ihnen nachmittags frisch gemahlenen, fair gehandelten Kaffee oder Tee. Dazu gibt es Kuchen oder – im Sommer – leckere Eisbecher.

Öffnungszeit: 14.30 – 17.00 Uhr

Ob Kaffee, Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato: Zahlreiche Kaffeespezialitäten und Tees bekommen Sie rund um die Uhr am Automaten im Foyer.

Du öffnest deine Hand und alles, was lebt, wird satt.

Psalm 145,16

Kloster_Arenberg_Gastronomie

Unsere Partner: Metzgerei Colmi aus Urbar

Seit vielen Jahren arbeitet die Küche des Klosters Arenberg mit der Metzgerei im Nachbarort zusammen. Die Qualität und Nähe hat uns immer überzeugt. Fleisch- und Wurstwaren kommen aus fachgerechter Hand.

Colmi

Unsere Partner: Familienbetrieb „Wiesenhof“

Die Familie Hahn verhilft uns mit ihren Hereforder Rindern und Geflügel zu geschmackvollen Akzenten im Speiseplan. Vom Klostergelände aus kann man  über das Tal hinweg sogar nach Simmern, also zum Wiesenhof sehen.

Hahns_Hofladen

Unsere Partner: Scheidterhof

Kurt Hähn hält auf dem Scheidterhof seine Hühner in Freilandhaltung. Mit viel Sorgfalt beliefert er unser Haus, damit unsere Gäste frische Frühstückseier genießen können.

Scheidterhof

Unsere Partner: Bäckerei Alsbach

Die Bäckerei Alsbach aus Koblenz-Lay pflegt als Familienbetrieb das traditionelle Bäckerhandwerk mit eigenen, teils lang überlieferten Rezepten.
Sie nutzt ihren hauseigenen Natursauerteig und kommt ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker aus. So können sich auch unsere Gäste an einer großen Auswahl, vom Frühstück bis zum Abendessen, erfreuen.

 

alsbach

Unsere Partner: Eselsbacher Hof

Der Eselbsbacher Hof in Arenberg liegt so nah, dass wir dort 3x die Woche frische Milch abholen. Wir pasteurisieren diese selbst in unserer Küche, so dass Gäste bei uns eine Milch mit optimalem Nährstoffprofil und noch vielen Vitaminen erhalten. Aus der Frischmilch gewinnen wir außerdem Rahm, mit dem sich manche Gerichte verfeinern lassen. Nebenbei sparen wir so einiges an Verpackungsmaterial.

Eselsbacher_Hof

Unsere Partner: Egelosia

Im Sommer bereitet die Eismanufaktur Egelosia unseren Gästen täglich Freude. Im Herzen der Koblenzer Altstadt wird ein Eis produziert, welches mit möglichst wenigen, natürlichen Zutaten maximalen Eisgenuss verspricht. Frisch beliefert, können unsere Gäste dies auch in unserem Klostercafé genießen.

gelosia

VORTRAGS­REIHE „WAS UNS BEWEGT“

Jeden Mittwoch um 10.00 Uhr laden wir Sie zu einem Vortrag ein, öffnen wir für Sie unsere Schatzkisten. Schwestern oder Mitarbeiter:innen aus verschiedenen Abteilungen von Kloster Arenberg berichten aus ihrem Wirkungsbereich, aber auch von dem, was sie persönlich bewegt.

  • Sehnsucht nach Licht
  • 30.11.2022
  • Mariensaal
  • Sr. M. Scholastika, Generalpriorin
Kloster_Arenberg_Ueber-uns
teilen