IMPULS FÜR DEN MONAT Oktober 2019

BREAK - der Beat Deines Herzens

Vor Kurzem fand in unmittelbarer Nähe ein Festival der ganz eigenen Art statt – veranstaltet einmal im Jahr für junge Menschen von 16 bis 30 Jahren. Da dieses Jahr alle unsere
4 Kinder – inzwischen 17 bis 25 Jahre alt – dabei sein konnten, hätten wir eigentlich eine kinderfreie Zeit als Elternpaar gehabt, jedoch blieben wir vor Ort und waren zugegebenermaßen ein bisschen neugierig.
Mich bewegt immer noch das Motto dieses Festes: „Break“ – der „Beat“ deines Herzens“. Damit haben die jungen Menschen in ihrer Sprache etwas ins Wort gebracht, was durchaus noch in der Mitte des Lebens oder schon deutlich darüber wie ein Impuls mit Nachklang wirken kann.
„Break“ – sprich Pause… wer wünscht sich dies nicht, wenn das Hamsterrad des Alltags sich unerbittlich mit einem dreht.



Mehr noch – es gibt Zeiten, da scheinen wir mehr zu funktionieren als wirklich zu leben – da sollten wir aufmerken und dem „Beat“ – der eigenen Herzensmelodie neu oder wieder Aufmerksamkeit schenken.
Unsere Herzpumpe schlägt seit unserem ersten Atemzug meist solange zuverlässig, bis es zu viel wird – und dann merken wir es …
Doch das Motto des Jugendfestivals spricht von dem „Herzschlag“, der das Meine, mein Besonderes und Originelles meint, eben meinen „Rhythmus“ oder meinen Takt! Ist dafür genug Raum, Zeit und wie kann ich sicherstellen, dass ich diesem „Herzschlag“ immer mal wieder bewusst meine Aufmerksamkeit schenke!?

Jetzt, wo die Tage wieder deutlich kürzer, kühler und ungemütlicher werden, ist es vielleicht wert, mal einen „Break“ in den Wochentag einzuplanen und in sich hineinzuhören, wie geht es meinem „Herzen“, wie steht es um seinen Rhythmus, geht es meinem „Herzen“ gut oder was bräuchte es vielleicht …. braucht es diesen „Break“?

Oktober – Zeit nicht nur die bunten vielfältigen Früchte von Mutter Natur zu bewundern, sondern gerne mal staunen, bei welchen „Früchten“ – sprich Geschafftem, Erreichtem und Geschenktem sowie gut Gefügtem in diesem Jahr mein Herz höherschlägt und zugleich etwas durchatmen kann, um wieder gut in seinem „Rhythmus“ sein zu können.
Daher folgende Idee und konkrete Einladung:
Im Dezember laden wir von Kloster Arenberg zu einer ganzen „Themenwoche Stille“ ein, zur Möglichkeit zu einem „Break“ sprich Pause mit unterschiedlichen Angeboten zur „Stille“:
„Themenwoche Stille“ – ein Angebot vom 9.12.-14.12.19

Herzliche Grüße und Segenswünsche für Sie vom Arenberg,
Ihre Mechtild Müller,
Seelsorgeteam

Photo: Privat Logo NDH Schönstatt 2019

 

Impuls Oktober 2019 zum Ausdrucken
 
Hier geht es zum Archiv der vergangenen Monatsimpulse.
Sie können sie ansehen und ausdrucken.